Corona - Covid19 News

Round Table WürzburgJosef SöhnleinLKW KitzingenGasthaus Walfisch

Stand 20.09.2021


Voraussetzungen für den Sportbetrieb im Landkreis Kitzingen

Datum

20.09.2021

Inzidenz-Wert

(nach RKI)

52,5

Was gilt heute?


Die Inzidenzwerte sind nicht mehr das Maß aller Dinge. Es gelten vielmehr noch die Hospitalisierungsraten, die von Landkreis zu Landkreis wegen unterschiedlicher Krankenhauskapazitäten auch nicht identisch sein können.

Der Inzidenzwert überschreitet den 35 Grenzwert und es sind in den Hallen in den Gängen Alltagsmasken zu tragen. Am Platz können diese entnommen werden.

Die Krankenhausampel

Derzeitiger Wert: 262  bei 7-Tage-Einweisungen in Krankenhäuser
Belegung der Intensivbetten: 291

Hinweise auf LGL zur Hospitalisierungsrate
Gelb wenn 1200 Covid-19-Fälle binnen 7-Tage mit Einweisung ins Krankenhaus
rot wenn 600 Covid-19-Aufenthalten in Intensivstationen



Für den Zutritt im Gastbereich gilt die 3G-Regel. Nicht geimpfte Personen haben den Schnelltest, der nicht älter als 24 Stunden alt ist, vorzulegen. PCR-Test gelten 48 Stunden.

Für die kommenden Spiele wird wie im Vorjahr auf das HSG-Hygienekonzept aufgebaut. Darin werden für die Veranstaltungen des Spielbetriebs hallenspezifisch Vorgaben aufgezeigt. Die Hygienekonzepte für die Sickergrundhalle sowie die der TGK-Ballsporthalle werden in Kürze eingestellt.


Was hat unser Betreuer zu beachten?

Achten auf die 3G-Regel und die Hospitationsraten der Krankenhäuser sowie nachrangig auf die Inzidenzwerte.






Regelungen um den Spielbetrieb Stand: 25.09.2020

Was ist bei einem Bestätigten Corona-Fall erforderlich?

Leitfaden des BHV vom 25.09.2020 zum

Vorgehen bei einem bestätigten Corona-Fall bzw. einem begründeten Verdacht

 Im Falle von bestätigten Infektionen mit SARS-CoV-2 (=Covid-19) oder einem begründeten Verdacht hat die Zusammenarbeit mit dem zuständigem Gesundheitsamt oberste Priorität. In einem zweiten Schritt muss auch der Verband (Geschäftsstelle, SpL Stelle)  informiert werden, um schnell die rich-tigen Entscheidungen treffen zu können und gegebenenfalls Konsequenzen für den Spielbetrieb in die Wege zu leiten.  Sollte in Ihrem Verein eine Person positiv auf Covid-19 getestet werden, sollten Sie folgende Schritte befolgen:

o Kontaktaufnahme mit dem zuständigen Gesundheitsamt (Das Gesundheitsamt Kitzingen verweist auf seiner Homepage auf die Coronavirus-Hotline der Bayerischen Staatsregierung: 089 / 122 220 – täglich von 8 bis 18 Uhr)

o  Austausch über die nächsten Schritte und weiteres Vorgehen 

o  Kontaktnachverfolgung im Verein 

o Informieren des zuständigen Verbandes via E-Mail an: corona@bhv-online.de mit folgenden Angaben: Verein / Spieler / betroffene Mannschaften in Liga / wann erste Symptome / Gegner, wenn Spiele stattgefunden haben / SR, die Spiel geleitet haben / Freigabe für Wiederauf-nahme von Gesundheitsamt/

o Planung des Weiteren Vorgehens im Verein

o  Notwendige Maßnahmen – wie vom Gesundheitsamt vorgegeben – einleiten (Trainer, Spie-ler etc. informieren)

o  Auswirkungen auf den Trainingsbetrieb klären 

o  Auswirkungen auf den Spielbetrieb (in Rücksprache mit dem Verband) klären – Kontaktauf-nahme mit der Taskforce „Corona“ unter  corona@bhv-online.de mit den folgenden Angaben: 

           o  Name des Vereins

           o  Name der Kontaktperson

           o  Information zum Vorfall/ zur Infektionskette

           o Bei Bedarf: Informieren der Medien/Öffentlichkeit

           o  Abstimmung mit Gesundheitsamt und Verband/Bezirk 

o  Verfassen einer Pressemitteilung   Einteilung von Kontaktpersonen in zwei Risikogruppen: Bei der Kontaktnachverfolgung unterscheidet das Robert-Koch-Institut (RKI) abhängig von der Intensität des Kontakts zwischen zwei Personengruppen: Kontaktpersonen der Kategorie I (höheres Infektionsrisiko; über 15 Minuten intensiver, direkter Kontakt) und Kontaktpersonen der Kategorie II (geringes Infektionsrisiko; weniger als 15 Minuten direkter Kontakt). Kontaktpersonen der Kategorie I werden vom Gesundheitsamt registriert und müssen sich absondern. Bei Kontaktpersonen der Ka-tegorie II werden vom Gesundheitsamt nur optional Maßnahmen verhängt. Weitere Details zur Kontaktpersonennachverfolgung finden Sie auf den Seiten des RKI – u.a.  https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/Kontaktperson/Dokumente_Tab.html 

Umgang mit Spielern, die aus dem Urlaub zurückkehren: Wer aus einem Risikogebiet nach Bayern einreist, muss sich einem verpflichtenden Corona-Test un-terziehen. Bis zur Vorlage des Ergebnisses gibt es bekanntlich ein „Kontaktverbot“ mit Personen.  Training oder gar Spielbetrieb kann daher nur erfolgen, wenn ein negatives Testergebnis vorliegt.

Sofern den Behörden ein bereits im Ausland vorgenommener Test mit negativem Ergebnis vorliegt und von dieser als ausreichend angesehen wird  – dies sollte möglichst von der Behörde bestätigt werden – kann eine Mitwirkung am Sportbetrieb erfolgen. Mittlerweile haben jedoch auch Reiserückkehrer aus Nicht-Risikogebieten die Möglichkeit, sich nach der Einreise nach Deutschland kostenfrei innerhalb von 72 Stunden auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testen zu lassen. Wir empfehlen eindeutig, dieses Angebot anzunehmen und das  Testergebnis ab-zuwarten. Letztendlich spielt das Verhalten der Person im jeweiligen Land eine zentrale Rolle, unab-hängig davon, ob es sich um ein Risikogebiet handelt, oder nicht. 

Umgang mit Spielern, deren Wohnsitz nicht in Bayern ist (Grenzgänger): Sollten durch den Grenzübergreifenden Spielbetrieb mit Österreich die teilnehmenden Personen am Spieltrieb direkt oder indirekt aus Risikogebieten kommen, so werden diese wie in Punkt „Umgang mit Spielern, die aus dem Urlaub zurückkehren“ behandelt.    Sollten bei einem Verein Handballspieler/innen oder Offizielle (Trainer, Betreuer oder sonst. Offiziel-le aus (Grenz-)Regionen (u.a. Tschechien, Österreich) aktiv sein bzw. zum Einsatz kommen so gilt vorstehender Absatz entsprechend. Bei einem Einsatz von Schiedsrichter/innen gilt dies ebenfalls. Es gelten jeweils alle Passagen unter: „Umgang mit Spielern, die aus dem Urlaub zurückkehren“  



Markert DachbauKesselringRA Fries & GeltingerFriedrich Hergert

Nächstes Heimspiel

Kommende Spiele

06.11.2021

14:00

mC

HSG Volkac.

14:00

SpVgg Gieb.

wC

18:00

Fr1

TV Marktst.

13.11.2021

12:30

mD

SV Michelf.

16:00

mA

HG Maintal.

18:30

SG Dett./B.

FrII

20:00

M1

TG Heiding.

14.11.2021

10:00

M3

TG 48 Würz.

27.11.2021

17:00

SpVgg Gieb.

M2

Besucher

Jetzt Online: 11

Heute Online: 362

Gestern Online: 763

Diesen Monat: 16479

Letzter Monat: 21392

Total: 1061752

Ergebnisse

1. Männer

HSG Mainfranken

38

DJK Waldbüttelbr II

34

2. Männer

TSV Lohr III

24

HSG Mainfranken II

23

3. Männer

TV Ochsenfurt II (a.K.)

33

HSG Mainfranken III

9

Frauen I

SG Helmbrechts/Münchberg

28

HSG Mainfranken

28

Frauen II

TV/DJK Hammelburg

26

HSG Mainfranken II

16

männl. A-Jugend

TG Höchberg

34

HSG Mainfranken

17

männl. C-Jugend

HSG Mainfranken

20

TSV Iphofen

23

weibl. C-Jugend

TSV Partenstein

22

HSG Mainfranken

24

männl. D-Jugend

DJK Waldbüttelbr II

24

HSG Mainfranken

22

Termine

07.11.2021 00:00

Miniturniere als Spielfeste

Maintalhalle Dettelbach

07.11.2021 00:00

Turnier der gemischten E-Jugend

Maintalhalle Dettelbach

21.11.2021 00:00

Miniturniere als Spielfeste

TGK Ballspielhalle

27.11.2021 00:00

Turnier der weibl. E-Jugend

Halle Waldbüttelbrunn

28.11.2021 00:00

Turnier der gemischten E-Jugend

Sickergrundhalle

12.12.2021 00:00

Turnier der weibl. E-Jugend

Sickergrundhalle

19.12.2021 00:00

Miniturniere als Spielfeste

Ballspielhalle Marktsteft

16.01.2022 00:00

Turnier der gemischten E-Jugend

Ballspielhalle Marktsteft

16.01.2022 19:25

Miniturniere als Spielfeste

Mehrzweckhalle Mainbernheim

23.01.2022 00:00

Miniturniere als Spielfeste

Maintalhalle Dettelbach

05.02.2022 00:00

Turnier der weibl. E-Jugend

Würzburg in der Feggrube

06.02.2022 00:00

Turnier der gemischten E-Jugend

Halle Gerolzhofen

13.03.2022 00:00

Miniturniere als Spielfeste

Sickergrundhalle

13.03.2022 00:00

Turnier der weibl. E-Jugend

Halle Frammersbach ??

13.03.2022 00:00

Turnier der gemischten E-Jugend

TGK Ballspielhalle